Willkommen

in unserer paartherapeutischen Praxis!

Das Besondere an unserer Arbeit: Wir arbeiten mit allen Paaren stets zu zweit als Therapeutenpaar. Wir, sind sind Mira Engenhorst, Andrea Lafos, Martina Masurek und Peter Wattler-Kugler – in wechselnden Konstellationen.

Inge Mühlberger, die die Praxis zusammen mit Peter Wattler-Kugler vor 25 Jahren gegründet hat, scheidet zum Jahresende 2021 aus Altersgründen aus. Für Neuanmeldungen steht sie nicht mehr zur Verfügung.

Warum zu zweit?

Sie profitieren von unserer Arbeit als Therapeutenpaar, denn: Vier Augen sehen mehr und vier Ohren hören mehr, unterschiedliche Sichtweisen bereichern den Lösungsprozess, der männliche wie der weibliche Blickwinkel finden Berücksichtigung. Übrigens: Bei aller Ernsthaftigkeit der Themen bleibt auch viel Raum für Humor. Denn, wer lacht kann sich leichter auf neue, ungewohnte Sichtweisen einlassen. Mehr lesen →

PaarCoaching – Was bedeutet das?

Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen und unserer Erfahrung in Ihrem eigenen Bemühen um ihre Beziehung. Aber die eigentliche Arbeit leisten Sie! Es ist wie im Sport: Ein guter Coach kann seine Sportler beflügeln, aber das Spiel wird von denen gestaltet, die auf dem Platz stehen.

Paare, die sich nicht streiten, trennen sich!

Es gibt Paare, die des ewigen Streitens müde sind, weil sich durch Streiten allein nichts ändert. So gehen sich die Partner aus dem Weg, um drohenden Streit zu verhindern. Es gibt auch Paare, die sich nicht streiten, weil sie Streit als Anzeichen einer Krise sehen, die um jeden Preis vermieden werden muss.  Mehr lesen →